Verlegung des OV Abends im November

Da die Jahreshauptversammlung des OV Z33 ansteht, sollten auch möglichst viele OM’s daran teilnehmen können. Aus diesem Grund wurde der OV – Abend und gleichzeitig Jahreshauptversammlung auf den 14.11.2016 verschoben. Die Urzeit bleibt gleich wie für den OV – Abend, 17:00 Uhr. Der für den 7.11.2016 geplante Termin entfällt. Ich hoffe, daß der neue Termin für alle besser liegt und nicht so viele in Urlaub sind. Die Jahreshauptversammlung findet auch im Erdkauterweg in den Räumen des THW statt.

73 Manfred DB4ZZ

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Verlegung des OV Abends im November

DMR Repeater Reinhardshain

Nachdem der Standort an der Rastanlage Reinhardshain, auf dem DFMG Standort, nicht realisiert werden konnte, habe ich mich entschlossen den Wasserturm deIMG_2231r Stadt Grünberg anzumieten. Es hat alles etwas länger gedauert als geplant, aber was lange wärt wird endlich gut. Anfang Juli kam dann die Lizenz für die Standortverlegung und es konnte endlich losgehen. Da in dem ehemaligen Wasserturm die Platzverhältnisse nicht so rosig sind, außer wir hätten den Repeater im ersten Stock untergebracht, wurde der Aufbau ein wenig schwieriger. Der Schrank passte nicht durch die Wendeltreppe und außen hochziehen ging auch nicht, wegen dem Gewicht. Also wurde der komplette Schrank zerlegt, was bedeutet, alle Nieten ausbohren und oben wieder zusammensetzen. Danach kam die Antennenanlage dran. Da wir für die Zukunft geplant haben, für einen eventuellen Rückbau, wurde eine Befestigungstechnik gewählt, ohne etwas anzubohren. Der Stahlbau wurde von einer Schlosserfirma auf Maß gefertigt und montiert. Der Antennenmast ist aus Aluminiumrohr um das Gewicht zu reduzieren. Als Antenne ist zur Zeit eine X30 angebracht, die aber bei genügend Spendenaufkommen gegen eine Kathrein Antenne ausgetauscht werden soll. Die X30 hat die Eigenart, daß sie im Nahbereich nach unten schlecht abstrahlt. Die Internetanbindung des Repeaters erfolgt über eine Ubiquiti AirGrid M2, 20dB Gitter Antenne. Im Schrank ist auch eine USV vorhanden so das der Repeater auch im Notfunkbetrieb genutzt werden kann. Jetzt läuft der Repeater seit ein paar Wochen und die Resonanz ist schon nicht schlecht. Wenn es sich rumgesprochen hat, daß der Repeater in Betrieb ist wird er bestimmt auch mehr genutzt werden.

Die Daten:
Sendefrequenz: 439,8125 Mhz
Empfangsfrequenz: 430,4125 Mhz

Relais läuft im Mixmode, es kann auch im Analogmodus genutzt werden, dazu ist es jedoch erforderlich Sende – wie auch Empfangsseitig einen Subton von 88,5 Khz einzustellen.
Bedanken möchte ich mich auch ausdrücklich bei Peter, DL9GX, der sich an dem Aufbau beteiligt hat und auch ein paar Komponenten beigesteuert hat. Die Spenden sind immer noch spärlich, wie man das von anderen Betreibern ja auch hört. Wenn also jemand plant einen Repeater zu bauen, sollte er sich erst über die Kosten im klaren sein und wer das bezahlt. Für Informationen und Aufbauhilfe bin gerne bereit aber nicht mehr für eine Finanzierung.
Als Anhang noch ein paar Fotos damit man sich ein Bild darüber machen kann wie das ganze realisiert wurde.
Viel Spass beim nutzen von DB0REI

73 Manfred DB4ZZ
Peter DL9GX

 

Wenn noch jemand Spenden möchte für den Berieb (Miete) oder sich an den Aufbaukosten beteiligen möchte, hier der Link zu der Webseite wo es den Spenden button gibt: http://www.db0rei.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für DMR Repeater Reinhardshain

OV Grillen am 04. Juli 2016

bei strahlendem Sonnenschein lassen wir uns die gegrillten Würstchen schmecken

bei strahlendem Sonnenschein lassen wir uns die gegrillten Würstchen schmecken

Im Rahmen unseres OV Abends wurde am 4. Juli 2016 der Grill angezündet und gemütlich die aktuellen Themen bei Wurst, Kartoffelsalat und Brötchen besprochen.

OM Michael, DL2FDL, sowie Manfred, DB4ZZ kümmerten sich um die benötigte „Hardware“ und OM Markus, DO1USA sorgte für die genießbare Fertigstellung eben dieser.

Neben dem Essen wurden unter andere folgende Themen diskutiert:

  • Bericht von der HamRadio in Friedrichshafen
  • Aktuelle Situation mit den Relais DB0GIS und DB0SIF
  • Verleihung des Horkheimer Preises an die Entwickler-Gruppe von DMR+
    • unser OV Mitglied DG8FAC ist Mitglied dieser Gruppe

Im August findet kein offizieller OV Abend statt, wir treffen uns aber am 01.08.2016 ab 17:00 Uhr zum gemütlichen Beisammensitzen auf dem Geländes des THW Gießen.

Interessierte sind herzlich eingeladen.

DD8AKA, Andre

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für OV Grillen am 04. Juli 2016

Workshop DMR richtig nutzen

Am 2. Mai 2016 findet um 19:00 Uhr ein Workshop mit dem Thema „DMR richtig nutzen“ statt. Bei diesem Workshop soll es darum gehen, wie man die „neue“ Technik DMR richtig nutzt und wie die Geräte richtig programmiert werden. Es soll erklärt werden wie die Talkgroups funktionieren und wie man die Reflektoren nutzt. Als weiteres kann auch erklärt werden wie programmiert man sein Gerät richtig um alles nutzen zu können. Dieser Workshop ist für alle Einsteiger und die die sich gerne weiterbilden möchten gedacht. Wer sich verbindlich anmelden möchte kann das gerne tun, da wir auch eine Kleinigkeit zum Essen bereit halten möchten. (Es gibt Handkäse mit Musik und Bauernbrot) Anmeldungen bitte an db4zz(ät)vfdb.org
Die Räumlichkeiten sind groß genug so das jeder der kommen möchte recht herzlich eingeladen ist.
Anfahrtsskizze ist auf dieser Seite.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Workshop DMR richtig nutzen

Afu Treffen in Giessen Klein-Linden

Da die Standortfragen für die Relais neu geregelt werden, haben wir uns entschlossen bei dem Amateurfunktreffen in Giessen Klein-Linden, am 5. und 6. März, einen Stand vom VFDB, Ortsverband Z33 aufzustellen. An diesen 2 Tagen wird darüber informiert, wie das mit den Relaisstellen in Zukunft weitergeht und über neue Standorte berichtet. Es werden dort auch Spenden entgegengenommen, damit die Finanzierung der Standorte gewährleistet bleibt. Der Entschluss dazu kam eigentlich spontan, da es ohne die Relaisbetreiber sehr ruhig im Amateurfunk würde. Wir laden jeden der an diesen Tagen sich gerne informieren möchte recht herzlich dazu ein. Am 5. März ist der Stand von 13:00 Uhr an besetzt und am 6. März ab 9:00 Uhr. Gleichzeitig wird von dem OV F07 ein Flohmarkt veranstaltet, wo sich jeder mit einigen Teilen eindecken kann. Wir wünschen allen viel Spass und hoffen auf ein Wiedersehen am 5. und 6. März 2016.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Afu Treffen in Giessen Klein-Linden

Verlegung des OV – Abends

Liebe OM’s,

bei dem letzten OV – Abend, am 07.12.2015 wurde angeregt den OV – Abend auf eine andere Lokalität und zu einer anderen Zeit zu verlegen. Der OV – Abend wird beim THW in Giessen Erdkauterweg 20 stattfinden. Als Uhrzeit wurde 17:00 Uhr angedacht, damit die OM’s die noch berufstätig sind auch daran teilnehmen können. Im Sommer eventuell sogar 18:00 Uhr. Ihr könnt auch gerne Eure Meinung dazu schreiben, da wir das ganze ja demokratisch regeln wollen. Also Vorschläge sind gerne willkommen.
Anfahrt:
über den Schiffenberger Weg
Abbiegen bei dem Hinweisschild „Bauhaus“
über den Kreisverkehr geradeaus bis zur Bahnlinie
an der Bahn entlang bis zum Bahnübergang
dann links über den Bahnübergang und hinter dem Bahnübergang wieder links
nach etwa 150m ist die Einfahrt zum THW

Anfahrtsskizze

Diese Skizze wurde mit OpenStreetMaps erstellt.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Neue Webseite

Für den Repeater gibt es eine neue Webseite, wo alle Informationen und Details veröffentlicht werden.

DMR DB0REI

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Webseite

DMR Repeater

Hallo zusammen,

ich muss wieder mal was schreiben, sonst wird es ja zu langweilig. Nach viel Überlegen und telefonieren, hab ich mich entschlossen etwas für den Lückenschluss im DMR – Repeaterbereich etwas zu tun, es wäre ja sonst zu langweilig. Also hab ich mir einen Standort rausgesucht, den ich aus meiner früheren Tätigkeit noch kannte. Der Standort wird die Autobahn A5 im Bereich des Reiskirchener Dreiecks und eine großen Teil vom Vogelsberg – Gebiet versorgen. Wie groß die Versorgung wird kann man jetzt noch nicht genau sagen, da man ja erst mal aufbauen muss um zu testen. Wie ich von der DFMG mitgeteilt bekam steht dem Aufbau nichts im Wege und ich kann jetzt in die Planungsphase gehen. Gut planen kann man ja vieles, nur ob man es auch hinbekommt ist eine andere Sache. Da so ein Repeater nicht gerade billig ist, hab ich auf meiner Webseite extra mal einen Spenden – Button reingesetzt, damit jeder der etwas dazu beitragen möchte das auch tun kann. (www.db0rei.de)

Das größere Problem wird die Antenne und das Kabel werden, denn der Turm ist etwa 70m hoch. Also wer eventuell noch eine C-Netz Antenne von früher hat, da gab es mal welche 5/8 gestockt, der kann sich gerne an mich wenden, die würde ich mit Handkuß nehmen denn die hatte richtig guten Gewinn. Die Antenne war zwar nicht die kleinste, so ca. 3,5m aber dafür ist halt Gewinn von Vorteil. Auch Wellflexkabel wäre am besten geeignet, aber das wird wohl zu teuer um das neu zu kaufen. Wie Ihr seht bin ich noch auf der Suche nach vielen Sachen die so ein Repeater benötigt.

Ich hoffe, daß ich vor dem Winter das ganze noch abschliessen kann und ein paar Bilder vom Aufbau hier veröffentlichen kann. Bis dahin wird hoffentlich nicht allzuviel Zeit vergehen.

73 Manfred

Veröffentlicht unter DMR | Kommentare deaktiviert für DMR Repeater

Echolink

Hier mal ein kurzer Überblick über die hiesigen Echolink Repeater und Links:

DB0GIS-R Repeater auf dem Dünsberg 438.650 MHz. Echolinknutzung durch direkte Eingabe der DTMF – Töne. Nodenummer 961296

DB0SIF-L Simplexlink Innenstadt Giessen Nodenummer 223471

DB4ZZ-L Simplexlink Standort Reiskirchen 432.850 MHz Nodenummer 200205

*VFDB* Konferenzserver für den VFDB Nodenummer 354399

 

Veröffentlicht unter Echolink | Kommentare deaktiviert für Echolink

Antenne G5RV

Meine erste KW – Antenne

Da ich keinen großen Antennenaufwand betreiben wollte, in sonst nur auf 70cm, D-Star und DMR unterwegs, hab ich lange überlegt, welche Antenne für mich geeignet wäre. Ich kam zu dem Entschluss mir eine G5RV in der Version bis 40m anzuschaffen. Ich besitze zwar ein eigenes Haus mit Grundstück, so daß ich nicht darauf angewiesen bin eine Genehmigung zu bekommen, aber trotzdem gibt es da ja immer jemand im Hintergrund der da ein Wörtchen mitredet. Nach dem ich lnage im Internet nachgeforscht hatte, über die Funktion und den Aufbau, der G5RV, wurde kurzerhand eine bestellt und unter Dach aufgehangen. Ich muss dazu sagen, daß die Antenne ja äusserst unkritisch ist. In vielen Beiträgen wird darüber spekuliert, ob die Speiseleitung strahlt oder nicht, aber ich kann dazu nur sagen, daß ich da nichts davon merke. Die Antenne arbeitet einwandfrei und ohne Probleme. An dem Übergang der Hühnerleiter habe ich noch zusätzlich eine 1:1 Balun eingebaut, so daß auch eine gute Anpassung gewährleistet sein sollte. Die automatische Antennenanpassung des Transceivers hat keine Fehler aufgezeigt und das Stehwellenverhältnis ist auch gut. Selbst für 80m funktioniert die Antenne, wenn auch nur eingeschränkt. Ansonsten kann ich nur empfehlen, wenn man keinen großen Aufwand betreiben möchte, sich diese Antenne einfach mal ansehen. Die Richtung in der die Antenne aufgehangen wird ist auch Ausschlaggebend für die Länder die man damit erreichen kann.

 

73 Manfred

Veröffentlicht unter Erfahrungsberichte | Kommentare deaktiviert für Antenne G5RV